Presseecho zur Arbeit von MOMO:

 

ALLGEMEIN

 

Der Tagesspiegel:

 Viel Geld geht in Berlin für Drogen drauf 

“Kein Zuhause, kein Hartz-IV, keine Wertschätzung: Über 1000 Straßenkinder gibt es in Berlin, am Wochenende gibt es einen Kongress in Berlin-Buch. Eine Betroffene berichtet von ihren Erfahrungen.”

 

Strassenfeger

- Leidenschaft 

Mit vielen Beiträgen u. a. zur 2. Straßenkinderkonfernez im September 2015 in Berlin

 

SPIEGEL online

- Deutschlands vergessene Jugendliche

“Rund 21.000 junge Menschen in Deutschland fallen durch alle sozialen Netze. Sie gehen laut einer Studie nicht zur Schule, machen keine Ausbildung, haben kein Zuhause - und bekommen keine Hilfen. Wie kann das sein?”

 

Das Kids in Hamburg

  

taz.de

Momo ist für Straßenkinder da

“Wohnungslose Jugendliche erhalten eine neue Anlaufstelle. Deren Mutter-Projekt, der Beratungsstelle „Kids“, droht selbst derweil die Obdachlosigkeit.”

 

ndr.de

Straßenkinder-Projekt: Kids ohne Bleibe

“Sollte das Kids vom Hauptbahnhof verschwinden, müsste Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) viele Beschwerdebriefe lesen - da ist sich Maja* sicher.”

 

N24 - welt.de

Wir Kinder vom Hauptbahnhof

“‘Tohuus’ – Der Ohnsorg-Jugendclub entwickelt gemeinsam mit Jugendlichen von der Straße ein Theaterstück über verletzte Seelen und die Suche nach einem Zuhause”

 

 MOMO - the voice of disconnected youth Berlin

 

Zum Lernparcours von MOMO in Berlin-Buch zum Thema Flucht und Heimat:

 

Berliner Woche

- Interaktiv mehr über Fluchtursachen und Einzelschicksale erfahren 

“Buch. „NEBENanders“ heißt der erste Lernparcours in der Stadt zum Thema Flucht und Heimat. Er richtet sich vor allem an Schüler ab der Klassenstufe fünf.”

 

Die Bundeskonferenz der Straßenkinder

 

Forderungskatalog nach der 1. Bundeskonferenz der Straßenkinder

 In 11 Arbeitsgruppen haben junge Menschen aus ganz Deutschland zwei Tage lang über ihre Situation und ihre Zukunft diskutiert. Herausgekommen sind folgende Forderungen.

 

straßenfeger

Mein Name ist Mensch

 

taz.de

Konferenz der Straßenkinder

 “Ein halbes Jahr lang war Niels obdachlos. Nun bereitet er einen Kongress für die Rechte von Straßenkindern vor. Denn es muss sich was ändern.”

 

Berliner Zeitung

Bundeskongress der Straßenkinder

 „Wir sind die Einzigen, die überlebt haben“

 

Berliner Zeitung

Kongress in Berlin

 “Straßenkinder haben Sehnsucht nach Familie”

 

Deutschlandradio Kultur

Geh bloß nicht zum Jugendamt!

“Ein Kongress in Berlin hat die Lage der Straßenkinder in Deutschland öffentlich gemacht.”

 

 

MOKLI - Hilfefinderapp für Kinder und Jugendliche auf der Straße

 

 

issuu.com

Pressekonferenz zur Vorstellung der MOKLI Hilfefinder App

 

ZDF.de

„Mokli-App“ für Obdachlose

“Noch 500 Meter bis zum nächsten Schlafplatz, wo gibt es etwas zu essen oder ärztliche Versorgung – das zeigt „Mokli“. Die App ist für junge Straßenkinder gedacht, entwickelt von Obdachlosen.”

 

www.br.de/puls

Der Lebensretter für Leute in Not

“Wo bekomme ich etwas Warmes zu Essen, wo finde ich einen sicheren Schlafplatz? Für Obdachlose sind das überlebenswichtige Fragen. Eine neue App will weiterhelfen und ihnen so das Leben auf der Straße ein bisschen leichter machen.”

 

hinz&kunzt

Neue Online-Hilfe für Straßenkinder

 “Eine neue mobile Website unterstützt ab sofort junge Obdachlose in Not. Straßenkinder können über die Seite Beratungsangebote, Notschlafplätze oder auch Essensausgaben in ihrer Stadt finden.”