In Essen (NRW) leben etwa 160 Jugendliche mit Straßenerfahrung. Sie sind zum Teil vom System entkoppelt und suchen nach Gleichgesinnten und Akzeptanz.Die Notschlafstelle "Raum_58" ist für die Momos aus Essen ein Rückzugsort. Viele Bekanntschaften wurden dort geknüpft, viele Nächte verbracht - Viele haben von dem Hilfsangebot profitiert.

Die ARD-Dokureihe "Echtes Leben" begleitet den Alltag in der Notschlafstelle und einige Momos über zwei Jahre lang. Die 30-minütige Dokumentation könnt Ihr euch unter folgendem Link anschauen:

 

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL2VjaHRlcyBsZWJlbi85ZmRjMzFiZS04N2M4LTQyOGEtOWZiMi02NzEzZGZkNWU5MzU/echtes-leben-weg-von-der-strasse


Akademie für Mitbestimmung - Jamlitz

Die 1. Bundeskonferenz der Straßenkinder